Fanprojekt Containergestaltung

Vom 16. bis zum 18. November machte sich ein Team aus Kleeblattfans und Graffiti-Sprühen ans Werk, um den neuen Anlaufpunkt des Fanprojekts gebührend in Szene zu setzen. In zwei Vorbereitungstreffen wurde ein Konzept entwickelt, wie sich der Container optisch auf der Nordtribüne einfügen kann, aber gleichzeitig auch Gestaltung1.JPGvom Rest abhebt. Dabei wurde eine Nachtkulisse geschaffen, auf der verschiedene Elemente zu sehen sind. Unterschiedliche Charaktere, das Stadion, ein Fanschal und vieles mehr. Wer genau hinguckt, kann noch mehr Details entdecken. „Wichtig war uns, dass nicht wir vom Fanprojekt vorgeben, wie unser Container auszusehen hat, sondern dass Fans eine Idee entwickeln, denn diese sollen ihn auch als Anlaufpunkt nutzen.“, so Matthias Kosubek vom Fanprojekt. Ganz ohne das Fanprojekt ging es aber nicht, so ist eine große Fahne mit dem Fanprojekt Logo zu sehen.

MContainer3.JPGöglich gemacht wurde die Aktion durch eine Spende vom Business Fanklub Kleeblatt Fürth und durch die vielen Helfer. Wir sagen Danke!

Wem beim Heimspiel gegen Magdeburg noch nichts aufgefallen ist, bereits am Samstag gegen Aue gibt’s die nächste Möglichkeit, einen Blick auf das Kunstwerk zu werfen.

Die Gestaltung des Innenbereichs wird nach und nach geschehen. Wir sprechen an dieser Stelle der Spielvereinigung ein großes Dankeschön aus, welche uns die Container zur Verfügung gestellt hat.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.