SprühGeschichte – Julius Hirsch Memorial Wall

2020_08_05_Julius_Hirsch_Flyer_A5 frontIn Gedenken an den jüdischen Fußballspieler Julius Hirsch, der 1914 mit der Spielvereinigung die Meisterschaft nach Fürth brachte und während des Nationalsozialismus nach Auschwitz deportiert wurde,werden wir ein Memorial im Tunnel zur Julius-Hirsch-Halle in Fürth sprühen.

Egal, ob Anfänger oder Profi – wenn du zwischen 14 und 27 Jahren bist, und
Bock hast Dich und Deine Ideen einzubringen, dann bist Du hier genau richtig!

Los geht’s am 19.09. mit einem Vortrag über Julius Hirsch (offen für alle Interessierten).
Im Anschluss entwickeln wir mit den Style Scouts ein Design für die etwa 100 m² große
Fläche. Gesprayt wird am ersten Wochenende im Oktober.
Anmeldungen und detaillierte Infos zum Projekt gibt es ab sofort auf den Homepages und vor Ort im Fanprojekt Fürth und im Kinder- und Jugendhaus Catch Up.

Das Projekt wird vom Bundesprogramm Demokratie Leben gefördert und ist für die Teilnehmenden kostenlos.

Die Anmeldung findet ihr hier.

Dieser Beitrag wurde unter Termine veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.