Bundesarbeitsgemeinschaft der Fanprojekte Podcast

Erhalte einen Einblick in die Welt der Fanprojekte. Von Nord nach Süd, von Ost bis West hier sind sie, die Fanprojekte!

Veröffentlicht unter Allgemeines | Kommentare deaktiviert für Bundesarbeitsgemeinschaft der Fanprojekte Podcast

SpazierGANG

spazierGANG

Veröffentlicht unter Allgemeines | Kommentare deaktiviert für SpazierGANG

Holocaust Memorial Day



„Vergiss die Vergangenheit nicht, sie ist die Lehre für Gegenwart und Zukunft.“

Diese Botschaft gaben uns die Überlebenden des Konzentrationslagers Auschwitz mit, die am 27.01.1945 durch die Rote Armee befreit wurden.
In dem Vernichtungslager fanden Jüdinnen, Roma und Romja, Sinti und Sintizze, Kommunist*innen ,Homosexuelle und alle Menschen, die nicht ins Weltbild der Nationalsozialisten passten, den grausamen Tod.
Auch nach der Befreiung starben noch viele unmittelbar an den Folgen der grausamen Behandlung ihrer Schlächter. 

„Die Forderung, dass Auschwitz nicht noch einmal sei, ist die allererste an Erziehung. Sie geht so sehr jeglicher anderen voran, dass ich weder glaube, sie begründen zu müssen noch zu sollen.“ (Theodor W. Adorno)

Wie im vergangenen Jahr ruft das Bündnis, bestehend aus Stadttheater Fürth, Echt Fürth, dem Bündnis gegen Rechtsextremismus und Rassismus, dem Fanprojekt und der Fangruppierung Stradevia 907) dazu auf, diesen Tag gemeinsam zu gedenken.
Wir sind uns als Bündnis bewusst, dass wir keine Zusammenkunft von Menschen in Zeiten der Pandemie riskieren können, deshalb wird dieses Jahr leider keine Aktionswoche wie im letzten Jahr stattfinden können. 

Wir  rufen stattdessen die Fürther Bevölkerung auf, am Abend des 27. Januar 2021 ab Einbruch der Dunkelheit eine Kerze ins Fenster zu stellen.

Setzt ein Zeichen, um derer zu gedenken, die die Hölle von Auschwitz durchlebten oder darin umkamen, und zeigen wir gemeinsam, dass diese Menschendfeindlichkeit in einer Gesellschaft keinen Platz hat, dass wir uns zu einer demokratischen Freiheit bekennen, die allen einen Platz ermöglicht und Vielfalt der Lebensentwürfe anerkennt.

„Nie wieder!“ bedeutet Achtsamkeit, Empathie und Solidarität!

Veröffentlicht unter Allgemeines | Kommentare deaktiviert für Holocaust Memorial Day

2020 – Game over

Ein ereignisreiches und turbulentes Jahr geht zu Ende.Wir wünschen Euch allen eine hoffentlich geruhsame Zeit, in der wir alle Kraft tanken können.
Unsere Gedanken sind bei denen, die sich nicht in eine ruhige Zeit begeben können, da sie auf der Flucht sind, kein zu Hause haben oder es dort für sie nicht schön ist. Wir denken an die Menschen, die an diesen Stellen auftauchen und versuchen die Menschen aufzufangen.
Ein Gruß geht raus an die, die an Ruhe nicht denken können. Die gerade in den Krankenhäusern, Praxen und Heimen einen harten und wichtigen Job machen, diejenigen, die Post zustellen oder in Geschäften des täglichen Bedarfs dafür sorgen, dass wir uns versorgen können.
Egal wo Ihr seid und was Ihr macht – stay safe!Wir sehen uns 2021




Veröffentlicht unter Allgemeines | Kommentar hinterlassen

Schließung des Fantreffs

Der Fantreff muss während dem verlängerten „Lockdown Light“ bis auf weiteres geschlossen werden. Dies bezieht sich auf alle Angebote in unseren Räumlichkeiten (Offener Treff, Spieltage, Selbstverwaltung).

Begründet wird diese Maßnahme mit den Änderungen der Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (§ 20).

Jugendarbeit in Präsenz ist damit bis mindestens 10.01.2021 untersagt.

Das Fanprojekt bleibt für Euch im Dienst, wenn ihr Bedarf habt, erreicht ihr uns über die üblichen Kanäle.

Stay safe and healthy!

Veröffentlicht unter Termine | Kommentar hinterlassen

Dezember Programm

Veröffentlicht unter Termine | Kommentar hinterlassen

Writers Corner

Gleichgesinnte treffen?
Gemeinsame Projekte in Fürth planen?
Dann bist Du hier richtig!

Writers Corner – für alle Grafittikünstler*innen ab 14 Jahren.
Jeden Donnerstag im Wechsel im Fanprojekt Fürth und Jugendhaus Catch Up

Termine:
12.11.2020 Jugendhaus Catch Up, Kapellenstr. 47
19.11.2020 Fanprojekt Fürth, Theresienstraße 17 (Eingang über Hirschenstraße)
26.11.2020 Jugendhaus Catch Up, Kapellenstr. 47

Bei Interesse und Fragen:

Christjan Böncker
Mobil:
0176 45 60 42 52
Tel.:
0911 23 95 66 86

Veröffentlicht unter Termine | Kommentar hinterlassen

#Realtalk – Verschwörungsmythen in der Coronakrise

#realtalk: Nein, wir werden nicht gechippt

Seit Beginn der Coronavirus-Pandemie geistern zahlreiche Verschwörungsmythen und Fake News durchs Netz. Auch wenn manche dieser Mythen völlig absurd sind, erreichen sie über Messengerdienste wie Telegram massenhaft Menschen. Welche Verschwörungstheorien es in der Corona-Krise gibt, warum diese gefährlich sind und wie man sich verhält, wenn solche Mythen im Freundes- und Bekanntenkreis florieren, zeigen euch unsere #realtalk-Videos!

Unsichere Zeiten, wie in einem Krieg, während eines wirtschaftlichen Zusammenbruchs oder einer Virus-Pandemie führen bei manchen Menschen zum Kontrollverlust. Einige fühlen sich dem unsichtbaren Coronavirus gerade schutzlos ausgeliefert, sie wissen nicht, wie es weitergehen soll und unschöne Nachrichten aus der Welt stressen die Menschen. Manche Menschen sind mit diesem Stress überfordert. Beinahe täglich neue Änderungen, Einschätzungen und auch Verordnungen von WissenschaftlerInnen und PolitikerInnen können auch überfordern.
Wir haben fünf #realtalk-Videos für euch produziert, die helfen sollen, mit Verschwörungstheorien umzugehen, denn früher oder später wird vermutlich jedeR mal damit konfrontiert.

Alle fünf Clips sind hier zu finden.

In Kooperation mit

Echt Fürth – Agentur für Demokratie und Jugendbeteiligung
Jugendmedienzentrum Connect

Gefördert durch Fürther Partnerschaft für Demokratie
Bundesprogramm Demokratie Leben

Veröffentlicht unter Allgemeines | Kommentar hinterlassen

Gedenkstättenfahrt

Nachdem das Fanprojekt Fürth bereits im Oktober diesen Jahres mit dem Graffiti in Gedenken an Julius Hirsch eine wichtiges Statement gesetzt hat, wird im Juni 2021 gemeinsam mit der Spielvereinigung eine fünftägige Gedenkstättenfahrt nach Oświęcim angeboten. Im Mittelpunkt der Bildungsreise stehen dabei die Geschichte der Stadt Oswiecim sowie der Besuch des Konzentrationslagers Auschwitz. Um allen Teilnehmern eine optimale Vorbereitung zu ermöglichen, werden im Vorfeld der Reise zwei Vorbereitungsseminare angeboten.

Bei Interesse gibt es hier weitere Informationen: Gedenkstättenfahrt

Veröffentlicht unter Termine | Kommentar hinterlassen

November Programm

Veröffentlicht unter Termine | Kommentar hinterlassen